Wie ist der Beschwerdeausschuss besetzt ?

Der Beschwerdeausschuss ist ein paritätisch besetztes Gremium von - derzeit jeweils vier - Vertretern der Krankenkassen und der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns. Die Sitzungen werden von einem unparteiischen Vorsitzenden geleitet.

Wo finden die Sitzungen des Beschwerdeausschusses statt ?

Der Beschwerdeausschuss mit Sitz in Regensburg hat in München und Nürnberg regionale Kammern. An welchem Standort die Sitzung stattfindet, sehen Sie auf Ihrer Einladung. Diese erhalten Sie, wenn Sie eine persönliche Anhörung beantragt haben. Beachten Sie, dass die Sitzungen des Beschwerdeausschusses nicht-öffentlich sind.

Muss ich persönlich vor dem Beschwerdeausschuss erscheinen ?

Nein. Das Verfahren vor dem Beschwerdeausschuss ist schriftlich. Es steht Ihnen jedoch frei, zusätzlich persönlich zum Termin des Beschwerdeausschusses zu kommen. Erfahrungsgemäß ist die persönliche Anwesenheit vor allem dann sinnvoll, wenn weiterführende medizinische Fragestellungen zu konkreten Patienten geklärt werden sollen. Gerne können Sie auch gemeinsam mit einem Rechtsanwalt den Termin wahrnehmen.